Sie sind hier: 4x4eastward.eu
| Der Reisekalender 

Alle Reisen und Touren auf einen Blick 
    
Wählen sie ihren gewünschten Reisemonat:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez


Offroad am Rande des Riesengebirges
Edle Steine und Vulkane - Offroad am Rande des Riesengebirges




Der Sommer ist zum Reisen da, wie andre Jahreszeiten auch  Die Wochenendtouren und Kurzreisen von 4x4eastward.eu

4x4 für Klubs, Firmen udn Freundeskreise Wie sie buchen und andere Fragen
Informationen zu Zielen und Länderinformationen  Was auf sie und ihr Auto zukommt
Links zu interessanten webseiten  Tipps und Wichtiges für Offroader



2018 REISEN & TOUREN AUF EINEN BLICK VERANSTALTUNGS  KALENDER  

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez



MÄRZ / APRIL  2018


OSTERFERIEN - SPEZIAL

30.03. - 07.04. 2018

Ostern & Abenteuer in Polen

Tage voller Abenteuer und spannende Erlebnisse in der Natur des nördlichen Polens. Gemeinsam mit allen Mitreisenden erfahren sie und ihre Familie das polnische outback zwischen Oder und Ostsee. Sie suchen nach Wisenten, begeben sich auf die Spur der Wölfe, erkunden Bunker und lassen sich Abend für Abend in gemütlichen kleinen Pensionen verwöhnen.

8 Tage Offroad Kurzreise mit Verpflegung

Anreisetag: FRE 30. 03. 2018 (Karfreitag)
Abreisetag: SAM 07. 04.2018

Reiseland: Polen / Woiwodschaft Westpommern

Reiseart: Pensionsreise  mit Verpflegung im eigenen 4x4

Reisegruppe: Minimum 3 /  maximal 7 Teilnehmerfahrzeuge

SchwierigkeitsgradBitte anfragen - die Höchstteil-nehmerzahl
ist erreicht

APRIL 2018


Offroad-Wochenende

20. 04. - 22. 04. 2018


Auf den Spuren von Wisent und Biber

Reiseland: Polen/Woiwodschaft Westpommern

Reiseart: Pensionsreise im eigenen 4x4 mit Halbpension

Reisegruppe: ab 1 Teilnehmer bis maximal 7 Teilnehmerfahrzeuge

Reisedauer: 3 tägige Offroadreise Freitags - Sonntags

Unsere wohl beliebteste Wochenend-Tour führt in das Revier der freilebenden Wisente, in die Wälder gleich hinter Stettin, im Westen Polens.
Hier die Reisebeschreibung lesen...


Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

Langes Offroad-Wochenende
Fahrt in den Mai

27. 04. - 01. 05. 2018


Auf den Spuren von Wisent und Biber

Reiseland: Polen/Woiwodschaft Westpommern

Reiseart: Pensionsreise im eigenen 4x4 mit Halbpension

Durchführung: ab 3 Teilnehmer/maximal 6 Fahrzeuge

Reisedauer: 5 tägige Offroadreise Freitags - Sonntags


Hier die Reisebeschreibung lesen...


Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

MAI 2018


Himmelfahrtswochenende
10. - 13.  Mai 2018

Agat und Jaspis in Niederschlesien

Pensionstour mit Verpflegung

Am Rande des Riesengebirges östlich der Neisse, im Land der erloschenen Vulkane findet man die schönsten Achate Europas. Gemeinsam mit Fachleuten erfahren sie mit uns die Landschaft des Katzbach- und Isergebirges und finden reichlich Gelegenheit selbst einmal Steine zu klopfen.

 >>> Zur Reisebeschreibung

Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

Polens Osten (Pfingstwoche)

20.  - 26. MAI  2018


Bieszczady und Bialowieza - zwei Perlen des polnischen Ostens

Pensionstour  mit Verpflegung (Camping möglich - bitte anfragen)


Eine Reise voller Abenteuer in die selbst für Polen exotischen Winkel entlang der Ostgrenze Polens, der "Eastern Wall".
San und Bug heissen unsere Begleiter. Flüsse, die ihre Quellen Im Osten haben, um sich doch der Weichsel und damit der Ostsee zu zuwenden. Wisent, Luchs, Bär und Wolf leben hier. Und die Kirchen sind aus Holz, nicht selten sogar orthodox. Selbst von hölzernen Moscheen wird hier berichtet.  Und dann sind da noch die vier Nationalparke, denen wir auf dieser Reise begegnen. Genug Spannendes also um sich auf Entdeckerreise zu begeben.


Hier die Reisebeschreibung lesen...




SchwierigkeitsgradANMELDUNG

MAI / JUNI  2018


Kurzreise

27. Mai - 02. Juni 2018


Perlen der Natur in Polen

Zwei der wohl bekanntesten polnischen Nationalparks wollen entdeckt werden. Diese Reise führt in den Urwald von Bialowieza, in den letzten Niederungsurwald Europas und die Heimat der Wisente, sowie in die Biebrza-Sümpfe mit ihren hier lebenden Elchen.
6 Tage Offroadreise
Reisegruppe: Minimum 2 /  maximal 6 Teilnehmerfahrzeuge


Hier weiter lesen oder bei Interesse hier per E-mail weitere Details anfragen

Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG


GROSSE FREIHEIT CAMPINGREISE

06.06. - 20.06.2018

Vom Karpatenrand ans Schwarze Meer und nach OdessaVom Donaudelta bis zum Karpatenrand

Campingreise mit Selbstversorgung - geeignet für Geländewagen, 4x4Kleinbus und SUV

Vom Nordrand der Karpaten führt uns der Weg bis in die Steppenlandschaften Gaugasiens und Moldawiens bis an das Schwarze Meer und in die Millionenstadt Odessa. Besonders Naturliebhaber kommen auf dieser Reise auf ihre Kosten. Bienenfresser, Blauracken, Kaiseradler und was es sonst noch alles zu sehen gibt, werden wir erleben.
12 Tage Offroadreise
Anreisetag: MIT 06. 06.(SE Polen) - Abreisetag: MIT 20.06.2018 (Odessa)
Reiseländer: Ukraine, Moldawien
Reiseart: Campingreise mit Selbstverpflegung im eigenen 4x4Kleinbus, SUV oder Geländewagen
Reisegruppe: Minimum 2 /  maximal 6 Teilnehmerfahrzeuge

Bei Interesse hier per E-mail weitere Details anfragen



Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

Kurzreise

24. JUNI - 30. JUNI 2018Offroadreise an die Memel und auf die Kurische Nehrung







Camping - Kurzreise in das Grenzland zwischen Polen und Litauen, das alte Ostpreussen, Suwalki und nicht zuletzt das Land entlang der unteren Memel bis zum Memeldelta und schließlich auf die weltbekannte Nehrung des Kurischen Haffs. Wer mehr wissen möchte schreibt uns eine E-Mail.


Hier anfragen

JULI  2018


07. - 22. Juli 2018Reise zwischen Ostsee und Russland











Campingreise mit Selbstversorgung für
Geländewagen, SUV und 4x4Kleinbus geignet


Unsere expedition balticum führt uns von Polen in die baltischen Länder Litauen, Letland und Estland. Hauptstädte liegen auf unserem Weg, genauso wie einsame Strände, Pisten, genauso wie Fernstraßen, unwegsame Strecken genauso wie einfach zu fahrende Feldwege. Unsere Reise startet in Polen und erreicht Tage später die Hauptstadt Tallinn. Wer will kann hier die Rückfahrt antreten,  erholsam über die Fährlinien ab Tallin, Klaipeda und Vintspils nach Kiel oder Travemünde, oder auf eigene Faust über Finnland und Schweden als Ostseeumrundung.

Reiseländer: Polen - Lettland - Litauen - Estland


Hier weiter lesen...


Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

JULI / AUGUST  2018



29. Juli - 04. August 2018
Polens Norden von Ost nach West








Campingreise mit Selbstversorgung

Geländewagen, SUV und 4x4Kleinbus geignet

Natur und eine liebliche Landschaft voller Seen; frühgeschichtliche Steinkreise; krönender Höhepunkt die alte Hansestadt Danzig mit ihren beiden modernen Museen, dem Europäischen Zentrum der Solidarnosc und dem Museum des II. Weltkriegs. Und dann geht es auf verschwiegenen Wegen weiter bis in den Westen Polens.

6 Tage Offroadreise

Anreisetag: SON 29. 07. - Abreisetag: SAM 04.08.2018 (Polen)

Reiseland: Polen

Reiseart: Campingreise mit Selbstverpflegung im eigenen 4x4Kleinbus, SUV oder Geländewagen (gegen Aufpreis auch Pensionsübernachtung möglich)

Reisegruppe: Minimum 2 /  maximal 6 Teilnehmerfahrzeuge

Hier weiter lesen oder bei Interesse hier per E-mail weitere Details anfragen

Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

AUGUST  2018




19. - 30. August 2018

Expedition in die wolfmountains Europas











Campingreise

Eine Reise in den Osten der Karpaten - Uralte Buchenwälder, verträumte Almwiesen und über allem die Poloninen, jene unbewaldeten Höhenzüge, von denen man glaubt, sie seien unendlich, wollen wir entdecken.
Einst lebten hier Lemken, Huzulen und Ruthenen, Volksgruppen, die selbst in den entlegenen Karpaten schon längst Geschichte sind. Unzählige Kriege, Stalins Politik der ethnischen Säuberungen und nicht zuletzt die Moderne, ließen ihren traditionellen Handwerken und ihrem Hirtendasein keine Chance. Umso mehr Stoff bieten sie heute für Sagen und Mythen.

Reiseländer: Polen, Westukraine und Slowakei

Reisegruppe:
Mindestens 3 / maximal 5 Teilnehmerfahrzeuge

Reisedauer:
11 Tage ab SE-Polen - eigene An- und Abreise nicht mitgerechnet

Weiter lesen...

Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

SEPTEMBER  2018

Offroad-Wochenende

07.09. - 09. 09. 2018


Auf den Spuren von Wisent und Biber


Reiseland: Polen/Woiwodschaft Westpommern

Reiseart: Pensionsreise im eigenen 4x4 mit Halbpension

Reisegruppe: ab 1 bis maximal 7 Teilnehmerfahrzeuge

Reisedauer: 3 tägige Offroadreise Freitags - Sonntags

Unsere wohl beliebteste Wochenend-Tour führt in das Revier der freilebenden Wisente, in die Wälder gleich hinter Stettin, im Westen Polens.
Hier die Reisebeschreibung lesen...


Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

Offroad-Wochenende

21.09. - 23. 09. 2018


Auf den Spuren von Wisent und Biber


Reiseland: Polen/Woiwodschaft Westpommern

Reiseart: Pensionsreise im eigenen 4x4 mit Halbpension

Reisegruppe: ab 1 bis maximal 7 Teilnehmerfahrzeuge

Reisedauer: 3 tägige Offroadreise Freitags - Sonntags

Unsere wohl beliebteste Wochenend-Tour führt in das Revier der freilebenden Wisente, in die Wälder gleich hinter Stettin, im Westen Polens.
Hier die Reisebeschreibung lesen...

Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

SEPTEMBER/OKTOBER  2018

26. - 28. September 2018
NEU: WOLF MOUNTAINS

Auf den Spuren des gleichnamigen Filmes führt diese kurze Reise in die Natur der Ostkarpaten, in das Grenzland zwischen Polen, der Slowakei und der Ukraine. In Kooperation und geführt von den erfahrenen Naturscouts der Carpatica lassen wir die Autos stehen und begeben uns auf Spurensuche.

Empfehlenswerte Kurzreise für alle, die die Natur lieben.

Pensionsreise

545,-EUR pro Person max. Teilnehmerzahl 6 Personen


Schwierigkeitsgrad Jetzt anfragen...

29.September -
06. Oktober 2018


Reise in die Beskiden und Bieszczady- Polens Karpatenrand








Pensionsreise

7tägiges Offroad Abenteuer im Südosten Polens

Wir wollen die Bergwelt entdecken, auch wenn die Niederen Beskiden mit bis zu 600 m Höhe ihrem Namen alle Ehre machen. Hier geht es um Fahrspaß, aber ganz besonders um die Entdeckung der Natur, um vergangene Kulturen im Grenzgebiet zwischen Polen, der Slowakei und der Ukraine. 

Anforderungen: Nur wenig SUV geeignet. SUV-Fahrern bieten wir an einigen Tagen die Möglichkeit einen Geländewagen zu mieten, um die teils sehr herausfordernden Strecken zu bewältigen. - Kinder und Jugendliche willkommen

Reiseland: Polen

Reisegruppe: Mindestens 3 / maximal 5 Teilnehmerfahrzeuge

Reisedauer: 7 Tage ab SE-Polen - eigene An- und Abreise nicht mitgerechnet

Die ganz besondere Option: Für alle die ein für härteres Gelände weniger geeignetes Fahrzeug besitzen (SUV) lassen sich auf dieser Tour gegen Aufpreis auch tageweise vollwertige Geländewagen mieten, Bitte fragen sie uns.

Weiter lesen...


Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG
07. - 10. Oktober 2018

NEU: WOLF MOUNTAINS

Auf den Spuren des gleichnamigen Filmes führt diese kurze Reise in die Natur der Ostkarpaten, in das Grenzland zwischen Polen, der Slowakei und der Ukraine. In Kooperation und geführt von den erfahrenen Naturscouts der Carpatica lassen wir die Autos stehen und begeben uns auf Spurensuche.

Empfehlenswerte Kurzreise für alle, die die Natur lieben.

Pensionsreise

545,-EUR pro Person max. Teilnehmerzahl 6 Personen

Schwierigkeitsgrad Jetzt anfragen...

26. - 31. Oktober 2018


Wolf trifft Wisent - eine Reise in die Natur im Westen Polens








Pensionsreise


Im deutsch - polnischen Grenzland suchen wir nach Wolfsspuren, lauschen dem Konzert der Kraniche und im Wald- und Seenland Hinterpommerns treffen wir vielleicht auf freilebende Wisente. Eine Reise tief hinein in die Natur des deutsch-polnischen Grenzlandes

Reiseland: Polen

Reisegruppe: Mindestens 3 / maximal 5 Teilnehmerfahrzeuge

Reisedauer: 5 Tage im Westen Polens - eigene An- und Abreise nicht mitgerechnet

Hier weiter lesen...




Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

NOVEMBER  2018

Offroad-Wochenende

09.11. - 11. 11. 2018


Auf den Spuren von Wisent und Biber


Reiseland: Polen/Woiwodschaft Westpommern

Reiseart: Pensionsreise im eigenen 4x4 mit Halbpension

Reisegruppe: ab 1 bis maximal 7 Teilnehmerfahrzeuge

Reisedauer: 3 tägige Offroadreise Freitags - Sonntags

Unsere wohl beliebteste Wochenend-Tour führt in das Revier der freilebenden Wisente, in die Wälder gleich hinter Stettin, im Westen Polens.
Hier die Reisebeschreibung lesen...


Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

Offroad-Wochenende

23.11. - 25. 11. 2018


Auf den Spuren von Wisent und Biber


Reiseland: Polen/Woiwodschaft Westpommern

Reiseart: Pensionsreise im eigenen 4x4 mit Halbpension

Reisegruppe: ab 1 bis maximal 7 Teilnehmerfahrzeuge

Reisedauer: 3 tägige Offroadreise Freitags - Sonntags

Unsere wohl beliebteste Wochenend-Tour führt in das Revier der freilebenden Wisente, in die Wälder gleich hinter Stettin, im Westen Polens.
Hier die Reisebeschreibung lesen...


Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

DEZEMBER  2018


Offroad-Wochenende

07.12. - 09. 12. 2018


Auf den Spuren von Wisent und Biber


Reiseland: Polen/Woiwodschaft Westpommern

Reiseart: Pensionsreise im eigenen 4x4 mit Halbpension

Reisegruppe: ab 1 bis maximal 7 Teilnehmerfahrzeuge

Reisedauer: 3 tägige Offroadreise Freitags - Sonntags

Unsere wohl beliebteste Wochenend-Tour führt in das Revier der freilebenden Wisente, in die Wälder gleich hinter Stettin, im Westen Polens.
Hier die Reisebeschreibung lesen...

Schwierigkeitsgrad ANMELDUNG

Die besondere Reise
28.12. 2018 - 02.01. 2019

offroad bis ins neue Jahr

Offroad bis ins neue Jahr -

Rechtzeitige Anmeldung erforderlich

Zwischen Oder und Seenland, mitten im Revier der freilebenden Wisente, erfahren wir an 5 Tagen die Landschaft Westpolens.


Reisebeschreibung lesen...

SchwierigkeitsgradANFRAGE für die Warteliste


TrennungWollen Sie mehr wissen über unsere kurzen und längeren Reisen?

4x4 Wochenenden und Kurzreisen   Sommerliche Offroad Reisen                        in Osteuropa    

Auf                Grenzpatrouillie mit 4x4eastward






Gesetzliche Feiertage in Deutschland und Polen

Camp in Ananuri/Georgien

Feiertage 2018 in Polen und Deutschland









top

 



Grabenquerung mit VW syncro T3
top




Offroad & Abenteuer

Anforderungen an das Fahrzeug

Greenlaning und einfache Offroadstrecken  Mit diesem grünen Zeichen gekennzeichnete Touren sind für alle geeignet, die Interesse an der Natur haben. Hier bleibt das Auto auch öfter mal stehen, oder wird nur benutzt um von einer zur anderen Stelle voran zu kommen. Im Vordergrund dieser Reisen steht die Suche nach den Spuren der Natur. Und die finden sich seltenst direkt am Wegesrand. Also gehen wir gerne mal ein Stück, wandern ein wenig und lassen uns von erfahrenen Naturscouts begeistern.

Worauf sie und ihr Fahrzeug vorbereitet sein sollten...

Die Schwierigkeitsgrade unserer Reisen und Touren

Blau      Rot     Schwarz   SUV

Greenlaning und einfache Offroadstrecken    Einfache und anspruchsvolle Offroadstrecken    Anspruchsvolle und extreme Offroadstrecken    greenlaning

4x4eastward steht für Offroad - Abenteuer in kleinsten Gruppen von nie mehr als 7 Fahrzeugen.  Da lässt sich jede Tour ganz individuell gestalten, abgestimmt auf die teilnehmenden Fahrzeuge. Trotzdem bleibt die Frage, was ist schwer, was leicht zu fahren? Wir wissen es nicht, denn für jeden Fahrer in jedem Fahrzeug gilt, die Erfahrung und Routine des Fahrers sind fast wichtiger als Untersetzung, Sperre oder Winde. Um die Entscheidung für eine Reise oder Tour leichter zu machen, haben wir diese im Kalender in farbige Kategorien unterteilt. Wir hoffen, dass dadurch die Anforderungen an Fahrer und Fahrzeug von vorne herein deutlicher werden.

Dirtroad in                Polen

Schwierigkeitsgrad blauBlau steht für leichte Offroad Touren und Reisen. Diese "Dirt-Road" Touren sind auch für EinsteigerIInnen geeignet und mit jedem serienmäßigen Geländewagen fahrbar.

Voraussetzungen für das Auto:           

             Diese Touren lassen sich mit viel Schwung vielleicht auch mit einem serienmäßigen SUV  bewältigen. Sollten Sie Ihrem Wagen und sich selber etwas Gutes tun wollen, ziehen Sie vor Reiseantritt AT Reifen oder etwaige vorhandene Winterreifen (mit noch mindestens 4mm Profil!) auf. Damit verbessern Sie die Traktion auf rutschigem und lehmigen Untergrund. Selbstverständlich können Sie hier auch mit einem reinrassigen Geländewagen mitfahren!

Anforderungen an den Fahrer:

             Keine umfangreichen Off-Road Kenntnisse erforderlich. Sie sollten jedoch Ihr Fahrzeug beherrschen und dessen Abmessungen kennen. Bei etwaigen technischen Besonderheiten an Ihrem Wagen sollten Sie wissen, was alles "an Bord" vorhanden ist. Wenn Sie damit umgehen können, um so besser. Wenn nicht, helfen wir Ihnen dabei, es auf unserer Tour zu erlernen.

Streckencharakter:

              
Vorwiegend geschotterte Pfade oder einfache Waldwege. Keine besonderen Steilhänge, keine tiefen Wasserdurchfahrten. Nach Regenfällen kann der Untergrund aber durchaus rutschig und schlammig sein.

top

 





Schwierigkeitsfahrt_rot

Schwierigkeitsgrad rotRot gekennzeichnete Touren sind mit allen serienmäßig ausgestatteten Geländewagen fahrbar. FahrerInnen sollten zuvor ein oder mehrmals an einer blauen Tour teilgenommen haben und mit den technischen Eigenarten ihres Wagens vertraut sein.


Voraussetzungen für das Auto:            

                        Für diese Touren empfehlen wir einen vollwertigen Geländewagen mit entsprechender Bereifung (bitte keine reinen Straßenreifen!), vernünftiger Restprofiltiefe und ein Reserverad gleichen Typs. Insbesondere bei Waldwegen sind Kratzer nicht auszuschließen!
Zusatzausrüstung: Bergegurt mit mind. 4 m Länge und einer Bruchlast von mind. 3 t und zwei entsprechend dimensionierte Schäkel; Spaten oder Klappspaten.

Anforderungen an den Fahrer:

           
Sie sollten über ausreichend Erfahrung mit ihrem Wagen im Gelände verfügen, zumindest aber an einem Off-Road Grundlehrgang teilgenommen haben.
Sie müssen Ihr Fahrzeug im Gelände beherrschen und mit Untersetzung und eventuellen Sperren umzugehen wissen. Der Einsatz von Bergegurt und Klappspaten ist kein Neuland für sie. Sie sollten bereit sein, anderen bei der Bergung zu helfen, wie diese auch ihnen helfen werden.

Streckencharakter:                    

            Schmale, häufig ausgefahrene Wege mit größeren Verschränkungspassagen. Teilweise Steilhänge,  Wasser- oder Flußdurchfahrten. Der Untergrund kann tief schlammig oder auch sandig sein.

top








 
4x4 Hardcore Fahrt in                    Polen

Schwierigkeitsgrad schwarzSchwarz
steht für Touren in teils unwegsamem Gelände. Hier sind aufgerüstete Geländewagen notwendig. Vom Fahrer wird bei diesen Touren ein großes Maß an Erfahrung gefordert. Bei den Reisen kann dies in den ukrainischen Karpaten der Fall sein. In Deutschland und Polen organisieren wir schwarze Touren auf Anfrage.

Voraussetzungen für das Auto:            

            Nur vollwertige Geländewagen mit sehr guter Off-Road Bereifung. Zusätzlich zu der Grundausrüstung und der für rote Touren notwendigen Ergänzungen benötigen Sie eine leistungsstarke Winde oder Handwinsch mit mind. 25m Seil; einen Baumgurt, einen zweiten mind. 4 m langen Bergegurt mit mind. 3 t Bruchlast und zwei weitere entsprechend dimensionierte Schäkel; einen großen Spaten; eine gute Handsäge

Anforderungen an den Fahrer:       


    
            Sie müssen entweder an einem Off-Road Fortgeschrittenen Seminar teilgenommen haben oder über sehr gute Erfahrung im Gelände verfügen. Sie müssen Ihr Fahrzeug im Gelände beherrschen und mit Untersetzung und eventuellen Sperren umzugehen wissen. Hier werden Sie bis an Ihre Grenzen gefordert!


Streckencharakter:          

            Überwiegend unwegsames, zum Teil nicht befahrenes Gelände mit starkem Bewuchs. Schlamm, Morast, extreme Verschränkungen und Steilpassagen. Bergegurt und Winde können permanent zum Einsatz kommen.

top









SUV                    Touren und Reisen durch Polen

Schwierigkeitsgrad suvSUV
ist für uns ein  allradangetriebener PKW, der in manchen Fällen sogar ohne  Untersetzungsgetriebe auskommt, dessen Achsverschränkung begrenzt ist, der auf  Strassenbereifung fährt und der seinem Fahrer viel Freude bereitet.

Anforderungen an den Fahrer:           

            Keine Off-Road Kenntnisse erforderlich. Sie sollten jedoch Ihr Fahrzeug beherrschen und dessen Abmessungen kennen. Bei etwaigen technischen Besonderheiten an Ihrem Wagen sollten sie wissen, was alles "an Bord" vorhanden ist. Wenn Sie damit umgehen können, um so besser. Wenn nicht, helfen wir Ihnen Erfahrungen auf diesen Touren zu sammeln.

Streckencharakter:           


           
Vorwiegend geschotterte Pfade oder einfache Feld- und Waldwege. Keine besonderen Steilhänge, keine tiefen Wasserdurchfahrten. Nach Regenfällen kann der Untergrund aber durchaus rutschig und schlammig sein.

top

















So buchen sie ihre Reise:

                               
Erster Schritt:
Wählen Sie ihre 4x4eastward Reise zum Beispiel über unseren  Kalender,  oder sie wählen zwischen Kleinen Fluchten und Grosser Freiheit       
Zweiter Schritt: 
Im Kalender wählen sie  ihren passenden Reisetermin.      
Dritter Schritt: 
Online anmelden -  Nutzen Sie unser Buchungsformular und senden sie es ausgefüllt als E-mail Anhang wieder an uns zurück.

top






Offroadausfahrt in Polen