4x4 Offroad auf der Suche nach lost places in Polen und Deutschland

in Westen Polens und im Osten Deutschlands 27.April - 04.Mai 2019
 
4x4 Offroad lost places in Polen und Deutschland






Lost Places in Polen mit dem 4x4 entdecken

Anforderungen | Verlauf | Termin | Preis | Leistungen | Sonstiges | Anmeldung| Top

Offroad und Abenteuer erwarten uns auf dieser
Kurzreise in das Land zwischen Oder und Ostsee.

Wir begeben uns auf Spurensuche nach den Geschichten dieses Landes. Ruinen alter Gutshäuser finden sich auf unserem Weg, vergessene Parks und sicherlich auch die eine oder andere Festung, wie in Küstrin oder Swinemünde.

An der Warthe, kurz hinter Küstrin liegt der Park der Meilensteine und erzählt von der unglaublichen Geschichte seines Schöpfers.

In Police gleich nördlich Stettins stehen noch heute die Ruinen des Hydrierwerkes der Nazis. Sie haben sich als weit haltbarer erwiesen als die Barackenlager der KZ-Häftlinge und Zwangsarbeiter, die hier versklavt waren.

Die Idee zu dieser ganz besonderen Kurzreise entstand durch die Begeisterung zahlreicher Mitfahrer für "Lost Places" und natürlich auch fürs geocaching.



KURZBESCHREIBUNG

Eine Offroad-Reise auf den Spuren der Vergangenheit zwischen Oder und Ostsee. Vergessene Gutshäuser, alte Industrieanlagen, verwunschene Parks und uralte Festungen wollen auf kleinen Wegen entdeckt werden. Offroader, Hobbyfotografen und Geocacher sind herzlichst willkommen.


Reisetermin: 27. April - 04. Mai 2019
Weitere Termine als Offroad-Privat-Reise zu ihrem Wunschtermin, auch als Wochenendtour und Pensionsreise
Reiseland:
Polen/Woiwodschaften Lubus & Westpommern
Reiseart:
Campingreise im eigenen 4x4/teilweise Selbstversorgung
Reisegruppe:
ab 2 Teilnehmer- bis maximal 7 Teilnehmerfahrzeuge
Reisedauer:
Samstag 27. April - Samstag 04. Mai
Optional: Anreise auch am 1. Mai möglich
Reisepreis:
650,-EUR pro Fahrzeug mit bis zu 2 Teilnehmern


Hier die ausführliche Reisebeschreibung lesen...

Anforderungen | Verlauf | Termin | Preis | Leistungen | Sonstiges | Anmeldung| Top




Eine fast vergessene Brücke über die Gowienica bei Stepnica am Stettiner Haff


Termin

Anforderungen | Verlauf | Termin | Preis | Leistungen | Sonstiges | Anmeldung| Top

Sa. 27. April - Sa. 04. Mai 2019


Weitere Termine als Offroad-Privat-Reise zu ihrem Wunschtermin, auch als Wochenendtour und Pensionsreise

MAIWOCHE - OPTIONAL:  Sollte die Gesamtreise im April/Mai 2019 von weniger als 7 Teilnehmern gebucht werden, ist eine Anreise am Mittwoch, 1. Mai 2019 möglich. Bitte fragen sie uns nach den Bedingungen für diese verkürzte Reise. KONTAKT: E-Mail





Reiseverlauf
Anforderungen | Verlauf | Preis | Leistungen | Sonstiges | Anmeldung | Top

Blick in das Odertal bei Zaton - Hier liegt das "Tal der Liebe"


Die nachstehende Reisebeschreibung ist kein Fahrplan. Sie gibt unseren Plan für die Maitour 2019 wieder, also für eine 8tägige Campingtour. Zum anderen kann es durch Wind und Wetter, aber auch durch ihre Interessen zu Abweichungen kommen. Immer aber steht das Abenteuer in der Natur, das Erfahren der Landschaft und das gemeinsame Erlebnis mit unseren Autos im Vordergrund.

OPTIONAL:  Sollte die Gesamtreise von weniger als 7 Teilnehmern gebucht werden, ist eine Anreise am Mittwoch, 1. Mai 2019 möglich. Bitte fragen sie uns nach den Bedingungen für diese verkürzte Reise.
KONTAKT: E-Mail


Freitag 

Um 14:00 Uhr treffen wir uns an der Grenze auf der Höhe von Berlin und starten zu den ersten interessanten Plätzen. Spätestens mit Sonnenuntergang aber haben wir unser Camp aufgeschlagen.

Samstag

Auf, je nach Wetter auch anspruchsvollen, Feld- und Waldwegen geht es durch die Neumark.  Dabei können gerne über 100km offroadiges Fahren zusammenkommen. Sicher aber begegenen wir einigen Lost-Places, die im abendlichen Camp noch lange nachklingen.

Sonntag

Noch einen Tag planen wir in der Neumark, jenem Landstrich der im Mittelalter zum Ordensland wurde. Von der Mysla, Ina, Plöne und natürlich der Oder wurde die Besiedlung bestimmt und da wird wohl auch für uns Interessantes zu finden sein. 

Montag

Auch heute bekommen wir wieder Landschaft zu sehen und besuchen noch ein paar nette Ecken. Alte Gutshäuser zählen dazu, wie auch alte Klostermauern und immer wieder vergessene Parkanlagen mit ihren uralten Bäumen.

Dientag

Heute zieht es uns in Richtung Norden und damit wieder an die Oder. Vielleicht schafen wir es schon heute die Grenze zu erreichen, denn auch hier finden sich zahlreiche Zeugen alter Zeit. Kirchenruinen zum Beispiel, oder alte Grenzanlagen... Auf jeden Fall aber können wir uns heute auf einen "richtigen" Campingplatz freuen mit Duschen, die ihren Namen auch verdienen. 

Mittwoch

Wir lassen die Großstadt Stettin hinter uns und folgen auf der linken Oderseite dem Fluss. Wenig Offroad erstmal, aber dafür umso spannender unser Ziel, die Pölitzer Hydrierwerke aus der Zeit der Naziherrschaft.

Donnerstag

Heute fahren wir noch weiter nach Norden auf die Insel Wolin. Auf dem Weg suchen wir Reste einer alten Flakstellung, die die Hydrierwerke und die Stadt Stettin verteidigen sollten, erreichen die Inamündung und erleben Landschaft, Landschaft, Landschaft am Stettiner Haff.

Freitag

Weiter geht es nach Swinemünde. Hier wartet eine unterirdische Stadt auf unsere Entdeckung und die alten Festungsanlagen, die in preussischer Zeit entstanden sind und bis heute überdauerten.

Samstag

Der Abreisetag. Wer Zeit hat kann ja auf eigene Faust übersetzen auf die andere Insel, Usedom und noch einen Abstecher nach Peenemünde machen...

Hier ihre LostPlaces-Kurzreise direkt online buchen








Reiseanforderungen
Anforderungen | Verlauf | Termin | Preis | Leistungen | Sonstiges | Anmeldung| Top

Borne Sulinowo - neu eroberte Lost places an jeder Ecke

Geeignet für alle serienmässigen Geländewagen
Diese Kurzreise ist mit jedem serienmässigen Geländewagen fahrbar. Es geht durch die freie Natur. Was im Sommer etwas staubig sein mag, wird im Frühjahr, Herbst und Winter oft ein richtiges Abenteuer. Und damit es auch Wiederholungstätern nicht langweilig wird, fahren wir immer wieder auf neuen Strecken. Alle unsere Touren sind so angelegt, daß jede/r mit jedem Geländewagen mitfahren kann, aber nicht alles mitmachen muß. Immer aber stehen wir, die Scouts, ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Damit sie von vorneherein einschätzen können, was sie auf einer Tour erwartet, klicken sie einfach auf die oben stehenden farbigen Symbole.

Sollten sie mit Wisenttouren auch mit SUVihrem SUV an dieser Campingtour teilnehmen wollen, dann senden sie uns ihre Anfrage hier per E-Mail zu. Viele  schwierige Streckenabschnitte lassen sich umfahren. Und unsere individuelle Reisegestaltung garantiert, dass alle Teilnehmer ihren Spaß haben werden.






ReiseleistungenAnforderungen | Verlauf | Termin | Preis | Leistungen | Sonstiges | Anmeldung| Top

Alter Kontrollturm an der Bahnlinie über die deutsch-polnische Grenze

8 tägige Offroad-CAMPING - Kurzreise
8 Tage geführte Offroadtouren
8 Übernachtungen auf Campingplätzen, Biwakplätzen und Bauernhöfen
Selbstverpflegung an mindestens der Hälfte der Tage. Bei Übernachtungen auf Bauernhöfen lassen wir uns abends auch verpflegen, diese warmen Abendessen sind dann im Reisepreis inbegriffen.

Hier ihre LostPlaces-Kurzreise direkt online buchen







ReisepreisAnforderungen | Verlauf | Termin | Preis | Leistungen | Sonstiges | Anmeldung| Top

Bunker des Pommernwalls in Strzaliny bei Tuczno

8 Tage Offroad Kurzreise als Campingtour
650,-EUR pro teilnehmendem Fahrzeug mit 2 Personen
zusätzliche Kinder ab 10 Jahre 150,-EUR
Einzelfahrer auf Anfrage

Hier ihre LostPlaces-Kurzreise direkt online buchen



Bevor sie anreisen

  MEHR ÜBER UNSER REISEANGEBOT trennungI REISEKALENDER I REISEN &TOUREN  I  WIE WIR REISEN

Fuer Klubs und Firmen>                        Offroadreisen in Polen und in den Osten  Kurzreisen mit 4x4eastward durch Polendie 4x4eastward Sommerreisen durch den Osten Europas
 
 Links und Interessantes  Wichtig vor Ihrer Reise mit                  4x4eastward Das Offroad ABC



 


      



Auch mit 4x4 Kleinbussen ein Erlebnis - das polnische outback

Wie wir reisen

Offroad & Abenteuer Reisen in kleinsten Gruppen

haken Offroad-Abenteuer in kleinsten Gruppen
haken
Durchführungsgarantie
haken
Einzigartige Reiseerlebnisse
haken
Ausgesuchte Unterkünfte und Biwakplätze
haken
Scouts auf die sie sich verlassen können

Kleine Gruppen heisst bei uns:  Wir fahren nie mit mehr als 7 Teilnehmerfahrzeugen. Es geht also recht gemütlich und individuell zu, bei unseren "Gruppen"reisen. Und Sie können sicher sich sein, wir fahren auch wenn "nur" 3 Fahrzeuge zusammenkommen.

Campieren mitten in den Karpaten

So reisen wir...

In kleinsten Gruppen - wie denn sonst...
Wir können es uns garnicht anders denken, als in kleinsten Gruppen zu reisen, mit drei bis maximal 7 Teilnehmerfahrzeugen, also kaum mehr als 14 Teilnehmern. Nur so können Sie ein Land als Gast, nicht als Eindringling erfahren. Sie können teilhaben am Alltag der Menschen, eintauchen in ihre Kultur und die Schönheiten der Natur behutsam entdecken. Und sie werden es erleben, am Ende eines Tages sitzen alle zusammen und teilen die Begeisterung über das Erlebte mit ihren netten Mitreisenden.
Und am Ende so mancher Reise werden Adressen getauscht und lange Abschiede gefeiert.  Viele Stimmen sagen:  "Alleine wären wir wohl doch an manch schöner Ecke vorbeigefahren", oder: "Ich konnte es richtig genießen, nicht selbst den Weg suchen zu müssen, einfach die Seele baumeln zu lassen"...

Herbst 2017 Gemischte 4x4  Gruppe im polnischen Wald

Unsere Durchführungsgarantie
Wir garantieren ihnen  die Durchführung aller unserer Wochenendtouren im Nordwesten Polens ganz ohne Mindestteilnehmerzahl. Beim Bison-Biber-Abenteuer und bei der Grenzpatrouillie findet Ihre Reise also statt, auch wenn nur sie sich angemeldet haben. Für alle anderen Reisen und Touren geben wir Ihnen eine Durchführungsgarantie sobald sich 3 Fahrzeuge angemeldet haben.

SONDERKONDITIONEN
gewähren wir allen, die sich mit mindestens drei Fahrzeugen gemeinsam anmelden. Dann versuchen wir auch ihren ganz persönlichen Terminwunsch zu berücksichtigen.

Das Leben entdecken

In kleinen Gruppen erleben wir einfach mehr. Wir begegnen den Menschen, kaufen wie diese im Dorfladen ein;  kommen ins Gespräch mit dem Förster im polnischen Wald; dem Hirten in den Karpaten; dem Bauern in den moldawischen Steppen. Wir speisen zusammen mit der Gastgeberfamilie, oder lernen, wenn es sein muß, die Ziege zu melken.  Wir, ihre Scouts, sind immer für Sie da und helfen über die ersten Sprachbarrieren hinweg. Der Rest geht dann meist wie von alleine.



Die Natur erleben

In kleinen Gruppen haben wir eine Chance, die Natur zu erleben. Sei es die freilebenden Wisente, zwei Stunden östlich Berlins, die Seeadler am Haff, die wandernden Lachse oder aber eine wunderschöne Blumenwiese. Gerade der Osten Deutschlands und der Westen Polens zählen zu den vielfältigsten Naturlandschaften unseres Kontinents und zu mancher Jahreszeit fühlt man sich hier, wie mitten in der kanadischen Wildnis. Sie werden staunen, wieviele Ihrer Urlaubsfotos ganz ohne Auto sein werden. 

Kreuz und quer                  durch pommersche "Wüsten"


Einkaufen, essen und wohnen

Bei allen Pensionsreisen achten wir darauf, daß Sie in kleinen, landestypischen Häusern wohnen. Oft werden diese Pensionen oder Hotels als Familienbetrieb geführt und servieren uns eine wunderbare, regionale Küche. Zudem stellen wir so sicher, daß Ihr Geld direkt bei den Menschen vor Ort ankommt. Aus diesem Grunde planen wir auch bei allen Selbstversorger-Reisen genug Zeit für den Einkauf auf dem Markt oder im kleinen Dorfladen ein. Und nicht selten biwakieren wir mit der ganzen Kleingruppe direkt auf dem Hof eines freundlichen Bauern. Ihnen gibt dies Einblick in den Alltag der Menschen und zahlreiche Gelegenheiten neue Kulturen zu erleben.


Wir haben Zeit für Sie

Das 4x4eastward Team ist Teil der ganzen Gruppe. Gerne stehen wir Ihnen zur Seite, wenn es gilt unbekannte Hindernisse zu erfahren. Und wir haben immer ein offenes Ohr für Sie. Zwischendurch genauso wie beim gemeinsamen Essen in der Pension, oder beim abendlichen Tee im Biwak, immer findet sich die Zeit ganz entspannt auf Ihre Fragen einzugehen, und Erlebtes noch durch ergänzende Erzählungen zu vertiefen. Selbstverständlich kümmern wir uns auch um Ihre Wünsche zwischendurch und versuchen Ihre Anregungen in das Programm aufzunehmen. Wir reisen, aber wir hetzen nicht. Die Zeit für einen Fotostopp, einen Kaffee zwischendurch oder auch für eine kleine Auszeit findet sich immer. Und da wir schon so lange reisen, finden wir auch Antworten die in keinem Reiseführer stehen. 

Ein                  wunderschöner Abend am Lagerfeuer
top




Das 4x4eastward - Schnupperpaket

Lernen Sie uns kennen...

Offroadtour in Polen

Bevor man sich einem Scoutteam für einen ganzen Urlaub anvertraut, möchte man gerne wissen auf wen man sich da einläßt. Passt die Chemie? Wie machen "Die" das? Halten "Die" Ihre Versprechen? Fahren "Die" wirklich in so kleinen Gruppen? Lernen Sie uns kennen. Fahren Sie mit uns an einem Wochenende durch das polnische outback, zu Bison-Biber-Abenteuer oder zur Grenzlandpatrouillie. Danach können Sie in aller Ruhe entscheiden, ob Sie Ihren Sommerurlaub in unsere Hände legen.  Allen die sich für eine Schnuppertour entscheiden garantieren wir, ein kleines Geschenk.

Unterschiedlich aber gemeinsam fahren wir in kleinen Gruppen

top




Ihre Reise buchen

So buchen Sie Ihre 4x4eastward Reise

Erster Schritt: Wählen Sie ihre 4x4eastward Reise zum Beispiel zwischen Kleinen Fluchten und Grosser Freiheit       
Zweiter Schritt: 
Im Kalender wählen sie  ihren passenden Reisetermin.      
Dritter Schritt:  Ihre ausgesuchte Reise online buchen:  Nutzen Sie unser Buchungsformular und senden Sie es ausgefüllt als Email an 4x4eastward.


Polens Osten - 4x4eastward Offroadgruppe an der Biebrza in Polen












Offroadausfahrt in Polen